Seit dieser Zeit telefoniere ich leider nur noch ungern…

Ziemlich untypisch Frau habe ich alte Quatschtante eine Abneigung gegen das Telefonieren entwickelt. Früher geliebt, heute versuche ich mich davor zu drücken.
Ich habe in der Zeit im Kundendienst tagtäglich so unfassbar viel mit so vielen unterschiedlichen Arten von Menschen telefoniert, dass ich eine Antipathie gegenüber Telefonstimmen entwickelt habe. Ich schreibe lieber Emails: 1.) weil ich mich besser ausdrücken kann und beide Partien 3x überlegen, was man da so (unüberlegt) von sich gibt 2.) weil man die Emails nochmal durchlesen kann 3.) weil man dann antworten kann, wenn einem danach ist oder es in den Zeitplan passt.
Persönliche Gespräche liebe ich dafür umso mehr: da plappere ich dann auch gerne wie ein Wasserfall.