Der schlimmste Job der Welt?

Neben dem Abitur habe ich mir damals meine Brötchen bei Mc Donalds verdient und obwohl es teilweise echt ekelhaft war, man mit unfreundlichen Menschen zu tun hatte und es körperlich wirklich anstrengend war, habe ich diesen Job lieber gemocht, als meinen Bürojob im Kundendienst. Ja, dass war der bisher schlimmste Job in meinem Leben und ich bin jeden Morgen mit Bauchschmerzen und Unlust aufgewacht – und das nach bereits 2 Wochen! Ich glaube, dass Menschen im Kundenservice sehr viel über sich selbst und das Leben lernen und Dinge danach mit ganz anderen Augen betrachten. Ich habe Respekt vor jedem, der es schafft, diesen Job durchzuführen, ohne durchzudrehen.