VideografieFrau Skroblies & FreundeKöln


  • Wie entstand „Frau Skroblies & Freunde?“


  • Die erste Hochzeit habe ich 2013 gefilmt. Das war damals die Hochzeit des besten Freundes meiner Schwester. Ich wurde von meiner Schwester sozusagen an die beiden verschenkt. Auch heute ist ihr Film immer noch einer meiner Lieblingsfilme, auch wenn ich seitdem eine ganze Menge dazu gelernt habe.
    Und die Geschichte hinter dem Namen „Frau Skroblies & Freunde“ ist im Grunde ganz einfach: Mein Nachname ist „Skroblies” und nachdem die Filmanfragen immer mehr wurden, holte ich nach und nach meine Freunde dazu ins Boot: Sarah, Christopher und Marc. Wir kennen uns alle schon seit unserem Medien Design Studium und arbeiten heute alle samt in unterschiedlichen digital Agenturen.

  • Was ist Dein besonderer Stil?


  • Ich würde es weniger als Stil bezeichnen, sondern mehr als ein Gefühl. Oder ganz viele! Nämlich die echten Gefühle und Momente. Uns ist es nicht so wichtig, Filme mit epischen Effekten zu drehen, sondern viel mehr, die einzigartigen Geschichten zwischen zwei Menschen zu erzählen.

  • Wie ist der Ablauf, wenn man dich bucht?


  • Nachdem man sich bei uns für ein Paket entschieden hat (oder sich eins individuell zusammengestellt hat) setzen wir zusammen einen verbindlichen Vertrag auf. Als nächstes steht dann der Termin zur Vorbesprechung an, an dem wir alles Wichtige zur Hochzeit besprechen. Und dann, je nach Paket, kommen wir alleine oder zu zweit zu eurer Hochzeit und begleiten euch so unauffällig wie möglich.

  • Was ist bei der Wahl des richtigen Videografen zu beachten?


  • Zunächst einmal sollte man schauen, ob einem der Stil des Videografen zusagt und ob man sich vorstellen kann, von sich selbst so einen Film drehen zu lassen. Und mindestens genauso wichtig ist natürlich der Sympathiefaktor. Ihr solltet den/die Menschen schon gut leiden können, die euch an eurer Hochzeit den ganzen Tag begleiten damit ihr entspannt seid und jeden Moment genießen könnt. 🙂

  • Wo gibt es die besten Inspirationen für den Hochzeitstag?


  • Da gibt es natürlich unzählige Blogs. Aber für einen gezielten Aufbau von einem Moodboard für eure Hochzeit ist Pinterest eine tolle Sache!

  • Was macht deiner Meinung nach eine perfekte Hochzeit aus?


  • Das einzig Wichtige: Liebe.

 

Mehr über Frau Skroblies & Freunde erfahrt ihr hier:
www.frau-skroblies.com
www.vimeo.com/frauskroblies